Unterkunft & Anreise beim Italienischkurs in Mailand

Italienisch in Mailand

Unterkunft beim Italienischkurs in Mailand

Apartment-WG:Es stehen Einzel- oder Doppelzimmer in einer vollmöblierten WG mit Küche zur Verfügung. Du wohnst entweder mit anderen Italienischkursteilnehmern oder italienischen Privatvermietern zusammen. Zur Schule sind es maximal 50 Minuten. Es ist Selbstverpflegung vorgesehen.

Privatunterkunft: Auch hier stehen Einzel- oder Doppelzimmer wahlweise mit Frühstück oder Halbpension zur Wahl. Man wohnt bei einer italienischen Gastfamilie und die Schule befindet sich in maximal 50 Min Entfernung. Der Vorteil liegt darin, dass man nach dem Italienischkurs in Mailand auch in der Unterkunft italienisch spricht und außerdem einen tiefen Einblick in die Kultur bekommt.

Anreise zur Italienischkurs in Mailand

Mailand ist gut mit dem Flugzeug und der Bahn zu erreichen. Die Sprachschule für den Italienischkurs in Mailand organisiert bei Bedarf eine Abholung, günstiger sind jedoch die öffentlichen Verkehrsmittel.