Italienisch in Tropea lernen

Italienisch in Tropea

Lernen Sie Italienisch in Tropea

Du willst 100 Prozent Italien, einen kleinen aber aufregenden Ort und eine atemberaubende Landschaft? Dann bist du in Tropea, der „Perle Kalabriens“, goldrichtig! Denn die Stadt präsentiert sich als natürliches Paradies, in dem du noch eine authentisch- italienische Lebensweise zusammen mit einer unberührten Naturlandschaft findest. Durch ihre einmalige Lage auf einem 40 Meter hohen Felsen zwischen Steilküsten, Stränden mit glasklarem Wasser und atemberaubenden Olivenhainen wird die Stadt auch dein Herz schnell erobern. Und keine Sorge: So idyllisch das Ganze auch klingen mag, Langeweile kommt hier trotzdem nicht auf. Ob Beachvolleyball, Segeln, Cafébesuche oder Shoppingtouren – du hast viele Möglichkeiten, dir die Freizeit bei deiner Sprachreise aufregend zu gestalten!

Und auch sonst finden sich während deiner Sprachreise nach Tropea verschiedene Möglichkeiten, in die italienische Kultur einzutauchen: Kinoabende mit italienischen Filmklassikern, Seminare zu italienischer Kultur, Kochabende und Abendessen mit italienischer Musik, Weinproben und Olivenölverkostung, Minikreuzfahrten zu den Äolischen Inseln und natürlich viele Kulturausflüge in Kalabrien, nach Sizilien sowie Kampanien. Die Region lädt außerdem zu zahlreichen sportlichen Aktivitäten, wie Joggen, Schwimmen, Wasserski, Windsurfen, Reiten am Strand, Mountainbiketouren oder Tennis ein. Es wird ganz sicher etwas für dich dabei sein.

"Perle Kalabriens" – das ist der Spitzname Tropeas in Italien, ein wirklich zutreffender noch dazu. Die Region Kalabrien ist bei uns eigentlich noch kaum bekannt, was nach einem Italienischkurs in der Region umso mehr überrascht. Die üppige Vegetation, die Steilküsten im Gebiet des Capo Vaticano, die versteckten Sandbuchten und das Meer mit seinen unglaublichen Farbspielen kennzeichnen den Küstenstreifen bei Tropea.

Das könnte Sie auch interessieren:

Pauschalreisen